zurück zum Kalender

WANN

  8. Juni 2024

  14:00 - 17:00

WO

  SoLaWi-Hof
Hauptstraße 22,  32825 Blomberg-Dalborn
Lehmhüttenbau mit Klein & Groß

Wer im letzten Jahr auf dem SoLaWi-Acker war, kennt die Lehmhütte neben dem Spielplatz. Ihr Rückbau war eine tolle Matsch-Aktion!

Nun wollen wir eine wirklich langlebige Lehmhütte bauen. Für unseren Workshop werden ein Fundament und das Weidengerüst vorbereitet sein. In dem Workshop wollen wir mit kleinen und großen Menschen die Wände aus Stroh-Lehm-Gemisch bauen. So verleihen wir der Hütte Stabilität und die eigentliche Schutzfunktion.

Die Kleinen erleben freudvolles, kreatives und konstruktives Bauen und Matschen.

Für die Großen gibt es darüber hinaus Infos zum modernen und nachhaltigen Baustoff Lehm.

Wer will fleißige Handwerker*innen sehn – und selbst sein?

Seid willkommen!

Die Oberflächengestaltung und Versiegelung mit Leinöl kann erst nach der Trocknung statt finden, welche einige Tage in Anspruch nehmen kann. Ihr seid herzlich eingeladen, die fertige Hütte z.B. bei den SoLaWiesenkindern oder einem späteren Workshop der AckerBildung oder Aktion der SoLaWi zu bewundern.

 

 


 

Für wen?

Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 4 Jahren in erwachsener Begleitung, keine Vorkenntnisse nötig

 


 

Leitungsteam

 

Sjoerd Takken , Lehmbauer & Software-Entwickler

Sjoerd unterstützt die AckerBildung auch mit ihrer Webseite.

 

 

 

  Telsche Piechottka, Lehmputzerin & Wildnispädagogin

 

 

 

 


 

Anmeldung

bis Mittwoch, 5. Juni, unter mitmachen[at]ackerbildung.org oder den Button klicken.

Mit der Anmeldung werden die AGB des AckerBildung e.V. anerkannt.

 

Bitte angeben

  • Name und Alter des Kindes
  • Kontaktdaten: E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, ggf. Stadtteil
  • mit welchem Teilnahmebeitrag Du uns unterstützen willst
  • ob wir deinen Stadtteil und Telefonnummer für Mitfahrgelegenheit-Suche oder -Angebot an die anderen mailen dürfen

 

 


 

Teilnahmebeitrag

für eine*n Erwachsene*n & ein bis zwei Kind/er

Solidar-Beitrag     18 Euro – dieser Beitrag ermöglicht Menschen mit geringerem Budget ebenfalls an der AckerBildung teilzunehmen

Regulärer Beitrag     15 Euro

Individueller Beitrag     Du könntest aufgrund des Teilnahmebeitrags nicht teilnehmen? Bitte wende Dich an uns. Gemeinsam finden wir eine Möglichkeit, damit Du teilnehmen kannst.

 

Bitte mitbringen

  • eigenes Picknick und Getränke für gemeinsame Pause
  • Kleidung, die dreckig werden darf
  • ggf. Ersatz-Kleidung für die Kinder

 

 


 

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

In dieser Veranstaltung nutzen und vermitteln wir Werkzeuge, mit denen die Teilnehmenden insbesondere folgende Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung fördern können:

 

Ziel 4

Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern.

 

Ziel 12

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.

 

Ziel 13

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.

 

 

 


 

Danke!

Diese Veranstaltung im Rahmen des Projekts „AckerBildung wirkt weiter“ wird gefördert durch

      

 


 

Parken

  • auf dem Parkplatz der Kulturkneipe/ Alter Jäger, Hauptstraße 23, Blomberg
  • auf der Straßenseite OHNE Bürgersteig
    Vielen Dank!

 


 

Veranstalter

AckerBildung e.V.